FONDSBESCHREIBUNG & KOMMENTAR

Als global investierender Dachfonds mit einer Aktien-ETF-Quote von mindestens 60%, kann der systematisch gemanagte Fonds in Phasen steigender Aktienmärkte von Kursgewinnen profitieren. Bis zu 40% des Anlagevermögens werden in Renten- oder Geldmarkt-ETFs und bis zu 15% in Rohstoff-ETFs investiert. Ferner konzentriert sich der Fonds auf nachhaltige ETFs. Das Investmentvermögen ist nach dem InvStRefG als Aktienfonds klassifiziert.

FONDSDATEN (08.12.2022)

Fondspreis:
22,30 EUR
ISIN:
DE0005561658
WKN:
556165
Verwaltungsgesellschaft:
La Française Systematic Asset Management GmbH
Investment Manager:
La Française Systematic Asset Management GmbH
Fondsmanager:
Team La Française Systematic Asset Management GmbH
Verwahrstelle:
BNP Paribas S.A., Niederlassung Deutschland
Auflagedatum:
01.02.2002
Fondsvolumen:
15,16 Mio. EUR
Währung:
EUR
Vertriebszulassung:
DE, AT
Verfügbarkeit:
Täglich
Ertragsverwendung:
Ausschüttend
Geschäftsjahr:
01.01. - 31.12.
UCITS 4 Konformität:
Ja
Orderannahmeschluss:
11:00 Uhr
Sparplanfähig:
Ja

KOSTEN

Ausgabeaufschlag1:
5,00%
Verwaltungsvergütung1:
1,20% p.a.
Kostenpauschale:
0,30%
Performance Fee 2 :
10,00% der 4% p.a. übersteigenden Wertentwicklung

1Sofern beim Erwerb der Fondsanteile ein Ausgabeaufschlag anfällt, kann dieser bis zu 100 % vom Vertriebspartner vereinnahmt werden; die genaue Höhe des Betrages wird durch den Vertriebspartner im Rahmen der Anlageberatung auf Rückfrage mitgeteilt. Letzteres gilt auch für eventuelle Zahlungen einer laufenden Vertriebsprovision durch die Verwaltungsgesellschaft an den Vertriebspartner.

2Berechnungsmethode: Sofern die Anteilwertentwicklung positiv ist bzw. die angegebene Hurdlerate übersteigt, fällt vom übersteigenden Betrag eine zusätzliche Vergütung in Höhe des angegebenen Prozentsatzes an. Die Berechnung erfolgt jeweils für ein volles Kalenderjahr, bei börsentäglicher Abgrenzung. Die zusätzliche Vergütung setzt eine positive Wertentwicklung gegenüber den vorangegangenen fünf Abrechnungsstichtagen (beginnend erst mit dem 31.12.2012) voraus (High Watermark).

Diese Kundeninformation stellt eine Werbung gemäß § 63 Abs. 6 WpHG dar. Sie ist weder als Kauf- oder Verkaufsangebot noch als eine Anlageberatung zu verstehen. Alle Angaben und Einschätzungen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Bei den dargestellten Wertentwicklungen handelt es sich ausschließlich um Vergangenheitswerte, aus denen keine Rückschlüsse auf die künftige Entwicklung des Fonds gezogen werden können. Die Berechnung erfolgt nach der BVI-Methode und berücksichtigt keine Ausgabeaufschläge und Rücknahmeaufschläge. Bei einem Anlagebetrag von EUR 1.000,00 über eine Anlageperiode von fünf Jahren und falls vorhanden einem Ausgabeaufschlag von z. B. 5 Prozent würde sich das Anlageergebnis im ersten Jahr um den Ausgabeaufschlag in Höhe von EUR 50,00 sowie um zusätzlich individuell anfallende Depotkosten vermindern. In den Folgejahren kann sich das Anlageergebnis zudem um individuell anfallende Depotkosten vermindern. Ausgabeaufschläge und Depotkosten reduzieren das eingesetzte Kapital sowie die dargestellte Wertentwicklung. Allein verbindliche Grundlage für den Kauf von Fonds sind ausschließlich die aktuellen Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, die Wesentlichen Informationen für Anleger, Jahresbericht und - falls dieser älter als acht Monate ist – der Halbjahresbericht). Die Verkaufsunterlagen sind in deutscher Sprache kostenfrei erhältlich beim Herausgeber La Française Systematic Asset Management GmbH, Neue Mainzer Str. 80, 60311 Frankfurt/Main, Telefon +49 (0) 69.975743-0 oder im Internet unter www.la-francaise-systematic-am.com sowie bei folgenden Zahlstellen: In Österreich bei der Zahlstelle Société Générale S.A., Paris, Zweigniederlassung Wien, Prinz-Eugen-Straße 8-10/5/TOP 11, A-1040 Wien. Die täglichen Fondspreise finden Sie unter www.la-francaise-systematic-am.com.

Auf Verlangen kann der Anleger gem. § 297 Abs. 9 KAGB über das Kontakt-Formular auf der Homepage zusätzliche Informationen über die Anlagegrenzen des Risikomanagements des Investmentvermögens und die Risikomanagementmethoden anfordern.